Stimmigkeit erzeugen – November 2021 – Teil 2

Blog_Challenges11

Dies ist Teil 2 meiner Stimmgabelchallenge. Ich hoffe du hast auch schon den Teil 1 gelesen. Da sind viele wertvolle Learnings „drinnen“. Hier also der 2. Teil. Viel Spaß damit :-).

Tag 10 – 10.11.21

Ich kann wirklich bestätigen, dass diese Stimmgabelchallenge mir sowas von gut tut. So einfach. So wirkungsvoll. Einfach genial. Wieder habe ich grandios geschlafen und auch am Tag habe ich richtig viel Energie. Zudem habe ich das Gefühl, dass mein Kopf und somit meine Psyche klarer wird. Du kennst sicher das Gefühl von Gehirnnebel. Einfach, wenn man nicht ganz so klar denken kann. Das habe seit einigen Tagen gar nicht mehr. Ich habe das Gefühl, dass mein Verstand immer klarer und fokussierter wird. Das nehme ich auch gerne mit :-).

Tag 11 – 11.11.21

Ich fühle mich momentan richtig ausgeruht und „pudelwohl“. Obwohl meine Nacht nicht ganz störungsfrei war (ich bin ein paar Mal aufgewacht) fühle ich mich trotzdem richtig gut und fit. Ich könnte schon fast Bäume ausreißen :-). Sehr interessant, was so eine kleine Stimmgabel kann. Was die für eine Power hat. Ich denke, dass dieser tolle Effekt noch viel stärker werden wird, weil sich mein Organismus mehr und mehr und vor allem schneller erholen kann. Von dieser EMF-Seuche. Leider sind wir nirgendwo mehr geschützt. Deswegen müssen wir selber aktiv was dagegen tun. Schon nach 11 Tagen kann ich dir das sowas von ans Herz legen. Denk bitte darüber nach.

Tag 12 – 12.11.21

Und schon wieder ist ein Tag rum. Toll, wie schnell das geht. Und toll, wie gut die Challenge wirkt. Ich bin sowas von froh, dass ich dieses Tool entdeckt habe. Das ist wirklich eine Bereicherung meines Lebens. Ich fühle mich richtig relaxed. Vor allem ist momentan eine herausfordernde Zeit und ich lasse mich echt nicht aus der Ruhe bringen. Vor 2 Wochen hätte ich auf einige Umstände vermutlich anders reagiert. Nun bin ich aber echt ruhig, sachlich und klar in der Birne (also im Kopf :-)). Diese Klarheit im Kopf verwundert mich mehr und mehr. Das finde ich echt toll.

Tag 13 – 13.11.21

Heute habe ich leider nicht so gut geschlafen, dennoch fühle ich mich ausgeruht und vor allem so klar und lernwillig im Kopf. Das hatte ich bis jetzt noch nie. Wir Menschen lernen ja gerne. Auch wenn du jetzt vielleicht denkst: hör mir bloß auf mit Schule. Schule meine ich damit nicht.

Unser Gehirn ist so konstruiert, dass wir glücklich sind, wenn wir lernen.

Deswegen sagen oder sagten die großen Dichter und Denker, dass wir ein Leben lang lernen sollen. Auch ich verfolge diesen Ansatz und kann nur bestätigen, dass ich mich durch das Lernen und Weiterentwickeln sehr glücklich fühle. Und seit ein paar Tagen habe ich das Gefühl, dass das Lernen viel besser funktioniert.

Ich merke mir Sachen besser und bin aufnahmefähiger.

Von der tollen Konzentration keine Rede :-). Ich schiebe das ganz klar der Stimmgabel zu, da ich momentan nicht viel anders mache als sonst. Meine Ernährung ist momentan sogar nicht ganz so optimal, dennoch habe ich wirklich große Kapazitäten in meinem Kopf entdeckt. Das macht mir echt Freude :-).

Tag 14 – 14.11.21

Auch heute war wieder ein wundervoller, energiegeladener und klarer Fortbildungstag. An solchen Tagen kann ich die Klarheit im Kopf sehr gut gebrauchen. Seit nun schon zwei Wochen habe ich dieses tolle Geschenk. So einfach und doch so wirkungsvoll. Ich fühle mich gut ausgeruht und top fit. So gut habe ich das fast noch nie gespürt. Das gefällt mir echt.

Tag 15 – 15.11.21

Nun habe ich einen Fortbildungsmarathon hinter mir: 3 Wochenenden hintereinander sehr intensive Kurse. Dazu noch ein bisschen „Nacharbeitung“ und natürlich ganz normales Arbeiten unter der Woche. Puh das war jetzt schon recht anstrengend. Dennoch habe ich diese Zeit jetzt echt gut überstanden und habe das Gefühl, seit ich die Stimmgabel benutze, dass ich auch viel mehr leisten kann. Mal schauen, wie das die nächsten 15 Tage noch wird. Jetzt bin ich ja gerade mal bei der Hälfte angelangt. Und schon total begeistert :-). Also echt – noch nie hat mich eine Challenge so begeistert wie diese. Total genial :-).

Tag 16 – 16.11.21

Auch heute war wieder ein guter „klarer Kopf Tag“ :-). Die Stimmgabelchallenge macht mir richtig Spaß, geht schnell und ist sehr wohltuend. Ich fühle mich viel ausgeglichener, ruhiger und zufriedener. So macht das Leben Freude.

Es geht mir immer noch nicht in den Kopf, dass so eine kleine Änderung so viel bewirken kann. Aber meistens sind es ja eh die kleinen Sachen, die dann schlussendlich einen riesen Unterschied machen.

Ich bin so froh, dass ich auf dieses Thema gestoßen bin.

Tag 17 – 17.11.21

Es ist schon bemerkenswert, wie toll die ganze Energie – schon fast Lebensenergie – durch mich durch strömt. Nur durch dieses kleine Teil :-). Die Stimmgabel bekommt auf jeden Fall einen Ehrenplatz bei mir. Und ich werde das definitiv weiter machen.

Ich mache das immer kurz vor dem Schlafengehen, schalte das WLAN natürlich aus, damit ich auch die ganzen Vorzüge der Schwingungen genießen kann.

Und das spüre ich auch. Gefühlt geht es mir von Tag zu Tag besser. Ich habe gar nicht gewusst, wie viel Lebensenergie da in mir schlummert. Aber nicht, wie ein Häschen auf Ectascy, sondern auf eine ganz tolle und befriedigende Weise. Nochmal meine Empfehlung: kaufe dir so ein Teil. Du wirst es definitiv nicht bereuen.

Tag 18 – 18.11.21

Momentan fühle ich mich wirklich fantastisch. Sowohl körperlich, als auch psychisch. Vor allem psychisch.

Ich habe so das Gefühl, dass ich immer Widerstandsfähiger werde, obwohl ich nicht sonderlich viel für meine Psyche mache, nur die Stimmgabel.

Also da bewegt sich echt was. Kaum zum Glauben. Natürlich habe ich auch schon echt viele Sachen für die Gesundheit meiner Psyche unternommen. Also nicht, dass du denkst, dass das mit ein paar Tagen Stimmgabel erledigt ist. Allerdings fällt es mir jetzt viel mehr auf. Mir wird meine psychische Gesundheit bewusster. Und das glaube ich schon, dass das von der Stimmgabel kommt. Aber damit meine Psyche auch gesund ist, da bedarf es viel Übung. Deswegen liest du ja hier den Blog :-). Damit ich dich durch diesen Dschungel von Übungen begleiten kann. Was ich liebend gerne mache. Also auf geht’s :-).

Tag 19 – 19.11.21

Heute war leider nicht so ein guter Tag. Aber auch das gibt es. Und vor allem darf es geben. Es kamen schlechte Nachrichten auf mich zugerollt, zudem habe ich heute auch noch ungesünder als sonst gegessen. Die Kombination hat mir ganz schöne Bauch- und Kopfschmerzen bereitet. Dennoch habe ich am Abend meine Challenge durchgezogen und was soll ich sagen: sie hat mir wahnsinnig gut getan. So richtig gut. Als wäre der Tag dann etwas weggewischt. So einfach. So wirkungsvoll.

Tag 20 – 20.11.21

Der Tag heute war wesentlich besser. Schon interessant, wie schnell mein Körper und vor allem mein Geist (oder Psyche) regenerieren kann. Ich habe wirklich das Gefühl, dass es seit der Challenge besser um meine Resilienz (Widerstandsfähigkeit) und auch Regeneration steht. Ich kann dir nicht genau erklären warum, dennoch habe ich das Gefühl. Und das fühlt sich toll an. Auch hat mir die Challenge am Abend vor dem Schlafen gehen wieder richtig gut getan. Das bringt mich richtig „runter“. Zusätzlich habe ich das Gefühl, dass ich erholsamer schlafe. Und erholsamer Schlaf ist einer der wichtigsten Säulen eines rundum gesunden Lebens. Deswegen lege ich da auch enormen Wert darauf.

Tag 21 – 21.11.21

Und wieder ist ein richtig guter Tag vergangen. Ich fühle mich rundum wohl. Ich denke schon, dass die Stimmgabel da ihren Anteil daran hat. Es ist immer so ein tolles Gefühl danach. Als wenn ich ganz ruhig und seelig schweben würde. Echt ein tolles Gefühl. Auch sonst – also tagsüber – fühle ich mich ruhiger und gelassener. Und auch der Schlaf – wie schon gestern geschrieben – ist einfach toll, erholsam. So macht das Leben Spaß :-).

Tag 22 – 22.11.21

Heute war ein sehr aufregender Tag. Da ich eine kleine (unvorbereitete) OP hatte, war alles mal wieder ganz anders. Allerdings bin ich echt ruhig geblieben. Früher hätte ich mir vielleicht mehr Sorgen gemacht. Interessanter weise habe ich wirklich das Gefühl, auch in schwierigen Situationen viel ruhiger zu bleiben. Das gefällt mir.

Denn einen kühlen Kopf zu bewahren kann Gold wert sein.

Diesen kühlen Kopf schiebe ich ganz klar der Stimmgabel zu. Echt toll etwas gefunden zu haben, was mir das Leben echt erleichtert.

Tag 23 – 23.11.21

Du kannst mich echt verrückt nennen – aber meine Wundheilung ist 1A. Natürlich habe ich gestern auch noch andere Dinge für meine Heilung gemacht, dennoch glaube ich, dass mein Gewebe durch die Stimmgabel beziehungsweise durch die schon entstandene generelle Entspannung viel schneller heilen kann. Ich habe weder Schmerzmittel benötigt, noch hatte ich eine unruhige Nacht. Ehrlich gesagt habe ich sogar wie ein Baby tief und fest geschlafen. Das hilft der Heilung natürlich gleich 10-fach. Ich kann es nun immer wieder schreiben: einfach tolle Challenge diesen Monat. Wenig Aufwand – maximaler Output. Genial.

Tag 24 – 24.11.21

Meine Wundheilung ist sensationell. Immer noch. Ich glaube so schnell ist noch nie was bei  mir geheilt. Ich schiebe das natürlich nicht nur der Stimmgabel zu, allerdings glaube ich schon, dass sie mich da echt gut unterstützt. Das finde ich echt toll. Mir geht es auch wahnsinnig gut, ich schlafe so toll, bin tagsüber voller Saft und Kraft :-). Das Lernen nach dem Arbeiten klappt super, ich bin richtig konzentriert und trotzdem ruhig und gelassen. So macht mir das echt Spaß.

Tag 25 – 25.11.21

Momentan habe ich so gute Werte (Oura-Ring) wie fast noch nie. Unglaublich. Aber wahr. Ich kann es selber kaum glauben. Ich liebe die Stimmgabel jetzt schon innig :-). Auch die Wundheilung schreitet sehr gut voran und ich fühle mich so ausgeglichen und ruhig wie noch nie in meinem Leben. Auch plagen mich nicht mehr so viele Sorgen und Ängste. Ich lasse die Sachen jetzt einfach mehr auf mich zukommen.

So wie es kommt, kommt es sowieso.

Viel ändern können wir daran ja nicht. Allerdings können wir sehr wohl unsere Sicht und Einstellung dazu verändern. Deswegen immer positiv bleiben, egal, was passiert. Denn ein gutes Sprichwort ist: „Ob du das Leben lachend oder weinend verbringst, ist die gleiche Zeitspanne.“ Wie wahr, wie wahr.

Tag 26 – 26.11.21

Die Challenge rennt vorbei. Unglaublich wie schnell das geht. Es ist tatsächlich die letzte Woche angebrochen. Dann geht es immer besonders schnell. Ich kann dir gar nicht beschreiben, wie gut mir die Challenge tut. Ich habe nun schon seit ein paar Tagen so gute Werte auf meinem Oura-Ring. Kaum zu glauben. So gute Werte hatte ich über so viele Tage noch nie.

Obwohl ich ja schon die ein oder andere gute Challenge gemacht habe. Aber so viele Auswirkungen hatte das Ganze noch nie. Das freut mich natürlich sehr. Und es ist so ein minimaler Aufwand. Eigentlich sollte das jeder Mensch (in den Industriestaaten) machen (müssen). Dann wären wir alle etwas gechillter.

Somit wäre auch nicht mehr so viel Neid und Missgunst da und eine gegenseitige Unterstützung viel wichtiger.

Das klingt doch gut oder? Also fang so schnell wie möglich damit an :-).

Tag 27 – 27.11.21

Heute habe ich zwar nicht ganz so gut geschlafen, allerdings habe ich gestern auch noch etwas gesündigt. Und das am Abend. Das merke ich sofort. Selber schuld :-). Aber halb so wild. Das darf eben auch mal sein. Ich bin ja auch nur ein Mensch. Die 10 Minuten, die ich mir am Abend für mein Stressgedächtnis gönne, tun mir einfach nur gut. So auch heute wieder. Ich fühle mich wohl und sehr relaxed. Auch, wenn ich den ganzen Tag wieder vor dem Laptop sitze, da ich wieder Fortbildung habe. Gerade dann ist diese Challenge mit der Stimmgabel unerlässlich! Deswegen habe ich das heute auch mit viel Fokus und vollem Genuss gemacht. Auch die Ausrichtung ist entscheidend.

Tag 28 – 28.11.21

Die Challenge neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Irgendwie schade. Allerdings werde ich das mit der Stimmgabel trotzdem weiter machen. Vielleicht aber nicht mehr 10 Minuten. Aber auch schon ein paar Minuten reichen völlig aus, damit eine Reaktion spürbar ist. Und diese ist echt gut. Sensationell. Ich kann es nur immer wieder betonen, wie mit so wenig Aufwand, so viel möglich ist. Das gefällt mir echt. Und der Aufwand ist echt minimal.

Tag 29 – 29.11.21

Der vorletzte Tag ist vorbei und es gibt nicht wirklich viel Neues zu berichten. Was mich allerdings total verblüfft ist, dass ich mich nicht „mega“ gesund ernähre (wie ich es in den Essenschallenges mache), aber trotzdem gleich gute, wenn nicht sogar bessere Werte habe. Also gemessen mit dem Oura Ring. Das ist schon gigantisch. Ich hätte nie gedacht, dass ich etwas finde, was fast schon besser funktioniert, als die Ernährung. Und jetzt stell dir mal vor, was da los ist, wenn du beides kombinierst. Das muss ja dann gigantisch sein. Mehr dazu werde ich dann nach dem Jänner wissen :-).

Tag 30 – 30.11.21

Tatsächlich ist der letzte Tag vorbei. Es gibt nicht viel Neues zu berichten, außer dem, was ich schon geschrieben habe. Die Challenge hat mir wirklich die Augen geöffnet bezüglich der Einfachheit der Dinge, die wir für uns tun können. Es muss nicht immer mega aufwendig oder total kompliziert sein. Die besten Dinge sind meistens sowieso günstig und einfach. Deswegen meine Empfehlung von Herzen für dich: kaufe dir eine Om-Stimmgabel und mache dieses Ritual jeden Abend wenigstens 5 Minuten. Du wirst erstaunt sein, was sich mit 5 Minuten täglich alles ändern kann. Ich werde definitiv weiter machen damit. Nicht mehr 10 Minuten, aber sicherlich 5 am Tag. Das bin ich mir auf jeden Fall wert.

Das war nun meine Novemberchallenge. Wirklich eindrücklich das Ganze. Falls du noch Fragen hast – schreib mir gerne! Ich bin für dich da.

Von Herzen
Deine Anne

Schreibe einen Kommentar